Christliche Wurzeln

Stell dir vor du wärst zwanzig Jahre alt und deine Eltern würden dir das erste Mal erzählen, dass du adoptiert wurdest. Die meisten von uns wären zuerst schockiert, würden dann aber unbedingt herausfinden wollen wo sie herkommen, wer ihre Eltern sind, usw. ... eben ihre Wurzeln. Genau diese Art Erweckung geschieht heute innerhalb der Christenheit. Es ist dieses innere Verlangen von uns als Gottes Volk herauszufinden wo wir herkommen, wer eigentlich unser Vater ist, was unsere wahre Identität im Messias Jeschua (Jesus) ist, um somit zu unseren Wurzeln zurückzukehren. Bei den "Christlichen Wurzeln" geht es im Grunde darum, dass wir uns an unser "Eheversprechen" erinnern und neu lernen was es heißt, eine innige Beziehung zu unserem Bräutigam zu haben, und das Ganze aus der Perspektive der biblischen Verfasser.